Kategorie: Hagen

HA: Reifen blockiert – Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Am Montag, 19.10.2020, fuhr ein 17-jähriger Ennepetaler gegen 22:20 Uhr die Buscheystraße in Richtung Haspe entlang. Nach bisherigen Ermittlungen bog zur gleichen Zeit eine 22-Jährige aus der Roonstraße mit ihrem PKW in die Buscheystraße ab. Der 17-Jährige leitete eine Vollbremsung ein. Offenbar blockierte dabei sein Hinterrad, sodass der Ennepetaler zu Fall kam. Er verletzte sich […]

HA: Randalierer am Supermarkt landet im Polizeigewahrsam

Ein 31-Jähriger trieb es gestern in Eilpe zu weit. Er lag gegen 14:45 Uhr Uhr vor einem Supermarkt in der Eilper Straße und pöbelte dort über längere Zeit Passanten an. Diese riefen die Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung auch eine Motorradpolizistin versuchten es mit einem beruhigenden und klärendem Gespräch. Der Randalierer jedoch schrie weiterhin herum, wollte sich […]

HA: Zwei leicht Verletzte nach Auffahrunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Montag (19.10.2020) wurden zwei Frauen leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 58-Jährige gegen 15:15 Uhr mit ihrem Skoda die Delsterner Straße in Richtung Innenstadt. Eine vor ihr befindliche 39-jährige Audi-Fahrerin bremste ihr Fahrzeug ab, um an einer roten Ampel anzuhalten. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr die 58-Jährige der Hagenerin dabei […]

HA: Marihuanageruch führt zu Drogen- und Schlagringfund

Am Montag, 19.10.2020, gingen Beamte des zivilen Eingreiftrupps der Polizei Hagen in der Fußgängerzone auf Streife. Schon nach kurzer Zeit fiel ihnen gegen 18:00 Uhr eine vierköpfige Personengruppe auf. Es roch auffällig nach Marihuana. Die Beamten verfolgten die Gruppe zunächst. Nach einiger Zeit erkannte einer der Männer die Zivilfahnder offenbar. In der Viktoriastraße versuchte ein […]

HA: Hagener verursacht unter Drogeneinfluss Alleinunfall

Ein 24-Jähriger verursachte am Montag (19.10.2020) unter Drogeneinfluss einen Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der Hagener gegen 18:05 Uhr zunächst mit seinem Chrysler die Haldener Straße. Im weiteren Verlauf kam er jedoch aus unklarer Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte dabei mit einem Verkehrsschild und einem Stromkasten. Das Fahrzeug des Mannes war nicht mehr […]

HA: Unbelehrbarer wird erneut wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt

Am Montagvormittag (19.10.2020) traute ein Bezirksbeamter seinen Augen nicht, als er einen 26-jährigen Hagener fahrend am Steuer eines Volkswagens sah. Der Mann war dem Beamten aus der jüngeren Vergangenheit persönlich bekannt, weil er ihn bereits zweimal beim Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischt hat. Bei der Kontrolle in der Altenhagener Straße zeigte sich er 26-Jährige auffällig gelassen […]

HA: Betrunkener verursacht Unfall auf Firmengelände – Über 15.000 Euro Schaden

Am Sonntag, 18.10.2020, rief ein Zeuge gegen 01:30 Uhr die Polizei in die Profilstraße. Dort sah er, dass ein Mercedes ohne Kennzeichen auf einem Firmengelände offenbar in geparkte Fahrzeuge gefahren war. Auf dem für jedermann zugänglichen Parkplatz fanden die Polizisten das Unfallfahrzeug und dessen 23-jährigen Fahrer. Er war mit 1,6 Promille stark betrunken. Offenbar hatte […]

HA: Brandstiftung in Kindertagesstätte

In einer Kindertagesstätte in der Martinstraße in Hagen-Hapse brannte es am Freitag (16.10.2020) gegen 22:15 Uhr. Nach bisherigen Ermittlungen warfen unbekannte Täter brennende Hölzer und Taschentücher durch einen in der Haupteingangstür befindlichen Briefkastenschlitz. Daraufhin fing eine hinter der Tür liegende Fußmatte Feuer und sorgte für eine starke Rauchentwicklung. Durch die hinzugerufene Berufsfeuerwehr konnte der Brand […]

HA: Drei Fälle von Falschgeld an einem Wochenende

Am Wochenende fiel im Hagener Stadtgebiet gleich drei Mal Falschgeld auf. Am Freitag (16.10.2020) sprach ein Jugendlicher gegen 17:30 Uhr einen 58-Jährigen zunächst im Bereich des Sparkassen-Karrees an und bat um den Wechsel eines 20EUR Scheins in zwei 10EUR Scheine. Nach Austausch der Scheine, stellte der Mann jedoch fest, dass es sich bei dem 20EUR […]

HA: Nachtragsmeldung zu Wohnungsbrand in der Eilper Straße

Wie am 16.10.2020 berichtet, wurde nach einem Wohnungsbrand in der Eilper Straße ein 45-Jähriger Wohnungsmieter wegen Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung vorläufig festgenommen. Intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei haben nun ergeben, dass der Brand mit hoher Wahrscheinlichkeit fahrlässig durch eine brennende Zigarettenkippe entstanden ist. Der 45-jährige Hagener wurde entlassen. Gegen ihn wird weiterhin wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. […]