Dortmund


DO: Ungewöhnlicher Fund bei Fahrzeugkontrolle – neben Drogen und Waffen entdeckt die Polizei zwei „blinde Passagiere“

Lfd. Nr.: 0372 Ein 19-Jähriger aus Unna hat in der Nacht zu Sonntag (05. April) offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ein Auto gesteuert. Gemeinsam mit drei Bekannten verstieß er zudem gegen das aktuelle Kontaktverbot, denn ein versuchtes Versteckspiel scheiterte… Polizeibeamte kontrollierten den Autofahrer um 23:30 Uhr vor der Autobahnpolizeiwache […]


DO: Tatverdächtiger versteckt sich bei Drogenkontrolle über den Dächern von Dortmund – vergeblich

Lfd. Nr.: 0371 Einen schlechten Fluchtplan hatte ein 28-jähriger mutmaßlicher Drogenhändler am Freitag (3.4.2020) in Dortmund-Marten. Nach einem Hinweis auf Cannabisplantagen in einem Mehrfamilienhaus in der Siedlung „Germania“ wollten Polizisten dort eine Dachgeschosswohnung überprüfen. Oben angekommen, bestätigte starker Cannabisgeruch den ersten Verdacht. Auf starkes Klopfen an der Wohnungstür reagierte der […]


DO: Kohlenmonoxid durch Shisha-Pfeifen in Mehrfamilienhaus – Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung

Lfd. Nr.: 370 Zehn Verletzte, darunter sechs Kinder, versorgten zuerst der Rettungsdienst und anschließend mehrere Dortmunder Krankenhäuser am Montagmorgen (6.4.2020) nach dem mutmaßlich sorglosen Umgang mit Shisha-Pfeifen in einer Wohnung in der Nordstadt. Der Einsatz begann um 5.19 Uhr. Nach einem Hinweis auf einen medizinischen Notfall stellte die Feuerwehr hohe […]


BPOL NRW: Verletzter Stolz? 19-Jähriger wirft Zuckerspender auf Kioskmitarbeiter – Bundespolizei stellt flüchtenden Tatverdächtigen

Ein 19-jähriger Dortmunder wollte gestern Morgen (4. April) einer Frau an einem Imbiss im Dortmunder Hauptbahnhof etwas ausgeben. Als diese sein Angebot ausschlug und auch der Mitarbeiter des Imbiss nicht das Geld des 19-Jährigen annehmen wollte, soll dieser einen vollen Zuckerspender aus Glas, gezielt auf den Mitarbeiter geworfen haben. Dieser […]


BPOL NRW: Auseinandersetzung auf dem Bahnsteig – Bundespolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

Am frühen Samstagmorgen (4. April) sollen sich auf einem Bahnsteig im Dortmunder Hauptbahnhof drei Personen geprügelt haben. Nach Angaben eines Beteiligten soll unter anderem eine rassistische Beleidigung zu der Auseinandersetzung geführt haben. Gegen 2 Uhr wurde die Bundespolizei zum Bahnsteig am Gleis 6 gerufen. Dort sollte es zu einer Schlägerei […]


DO: Auffahrunfall auf der BAB 448 in Höhe Bochum-Eppendorf – 36-jährige Autofahrerin schwer verletzt

Lfd. Nr.: 0367 Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten PKW-Fahrerin kam es am 04.04.2020 auf der Autobahn 448 in Fahrtrichtung Witten. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr eine 36 Jahre alte Frau aus Castrop-Rauxel die BAB 448 mit ihrem VW Polo in Richtung Witten. Kurz hinter der Anschlussstelle Bochum-Eppendorf verringerte sie […]