DU: Obermeiderich: Gegen geparkte Wagen geprallt und geflüchtet

Die Polizei sucht Zeugen: 0203 2800.

Duisburg (ots)

Eine bislang unbekannte Person ist in der Nacht von Montag auf Dienstag (20. Oktober, 1:15 Uhr) auf der Koopmannstraße von der Fahrbahn abgekommen. Der Audi prallte gegen drei geparkte Wagen, einen grauen Skoda, einen Opel und einen weißen Transit. Der Transporter wurde durch den Aufprall gegen einen Baum gedrückt. Zeugen berichteten den alarmierten Beamten über drei Personen, die nach dem Zusammenprall aus dem Auto gestiegen und in Richtung Niebuhrstraße davon gelaufen seien. Es soll sich um zwei Männer und eine etwa 20 Jahre alte Frau, die eine Lederjacke trug, handeln. Einer der Männer war mit einer schwarzen Jacke und einem weißen Kapuzenpulli bekleidet. Die Polizisten stellten den Audi sicher. Wer den Wagen gefahren hat, ist jetzt Gegenstand der Ermittlungen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Gleichwohl entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 45.700 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder genauere Angaben zu den beteiligten Personen machen können, melden sich bitte beim Verkehrskommissariat 21 unter der Rufnummer 0203 2800.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203/2801049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de