POL-HAM: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamm-Mitte (ots)

Ein 55-jähriger Rollerfahrer wurde am 30. September bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Alleestraße / Schwarzer Weg schwer verletzt. Der Hammer war gegen 21.55 Uhr mit seinem Roller auf der Alleestraße in westlicher Richtung unterwegs. Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit dem entgegenkommenden Hyundai einer 28-jährigen und kam zu Sturz. Die ebenfalls in Hamm wohnhafte Autofahrerin wollte zuvor nach links in den Schwarzen Weg abbiegen. Der Rollerfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus verbracht, wo er stationär verblieb. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Roller wurde sichergestellt.(lh)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Updated: 01/10/2020 — 05:51