Olpe POL-OE: Auffahrunfall mit Verletzten

Beschädigte Fahrzeuge

Attendorn (ots)

Am Dienstag (29.9.20) gegen 11.45 Uhr kam es in Attendorn zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Verkehrsteilnehmerinnen leicht verletzt wurden. Eine 78-jährige Fahrzeugführerin, die in Richtung Olpe fuhr, übersah an der Einmündung zur Finnentroper Straße zwei PKW, die vor einer rotlichtzeigenden Ampel standen und fuhr auf. Dadurch wurden die Fahrzeuge zusammengeschoben. Vorsorglich wurden die Insassinnen des mittleren Fahrzeuges durch ein Rettungsteam in ein Krankenhaus gefahren. Durch Trümmerteile wurde ein in Gegenrichtung fahrendes Fahrzeug getroffen. Kräfte der Feuerwehr Attendorn reinigten die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsstoffen, die L 539 wurde kurzfristig in beide Richtungen gesperrt. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Updated: 30/09/2020 — 17:35