Münster POL-MS: Rennradfahrer bei Unfall schwer verletzt


Bild: Polizei Münster

Münster (ots)

Ein 52-jähriger Rennradfahrer wurde am Mittwoch (23.9., 16:55 Uhr) an der Straße Donnerbusch bei einem Unfall mit einem Autofahrer schwer verletzt.

Der 64-jährige Autofahrer kam aus Richtung Derßenbrockstiege und wollte die Kreuzung in Richtung Altenberger Straße queren. Dabei übersah er nach eigenen Angaben den von rechts kommenden Rennradfahrer und nahm ihm die Vorfahrt. Der 52-Jährige wurde auf die Motorhaube aufgeladen, prallte auf die Windschutzscheibe und stürzte auf die Straße. Sein Rad wurde in einen angrenzenden Graben geschleudert.

Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Dem 64-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht bestand, dass er Alkohol getrunken hatte.

An dem Renault entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de