Paderborn POL-PB: Besitzer von sichergestelltem Diebesgut gesucht

Die Polizei Paderborn sucht den oder die Besitzer der hier abgebildeten Gegenstände. Sie stammen aus mehreren Einbrüchen in Paderborn.

(mh) Die Polizei Paderborn hat am Sonntag, 2. August, einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen und Diebesgut sichergestellt, welches aus Einbrüchen am Busdorfwall und am Enzianweg stammt (s. Pressebericht vom 5. August). Möglich ist, dass der Tatverdächtige für noch mehr Einbrüche aus den letzten zwei Wochen verantwortlich ist. Darauf deutet weiteres Diebesgut hin, welches in zwei Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses in der Leuschnerstraße gefunden worden ist. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu den Besitzern der Gegenstände.

Bei den sichergestellten Gegenständen handelt es sich um: – Grauer Rucksack mit schwarzem Aufdruck „VANS“ – Eine kleine Bügelsäge mit rotem Griff – Drei Funkmikrophone Behringer und AKG – Eine Lexar Micro SD-Karte mit Adapter – Ein Schlüsselbund mit zwei Schlüsseln und Anhängern (Mini-Taschenlampe, Münze und Ring) – Eine Münze – Ein kleiner, versilberter Schmuckbehälter in Form einer Muschel, darin zwei versilberte Ketten mit Anhängern und ein Silberring – Eine Sony Playstation One mit einliegender gebrannter CD (Spiel: Hercules)

Die Gegenstände waren in der Leuschnerstraße nach einem Einbruch in zwei Kellerräume eines Mehrfamilienhauses entdeckt worden. Der Täter stahl und verzehrte dort Lebensmittel, die genannten Gegenstände ließ er jedoch zurück. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass Teile der Beute zum Einbruch am Enzianweg und somit zu dem mutmaßlichen 36-jährigen Einbrecher gehören. Sie wurden bereits den Besitzern übergeben. Die Inhaber der weiteren sichergestellten Gegenstände stehen hingegen noch nicht fest. Sie und weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem möglichen Diebesgut geben können, werden gebeten, sich über die Telefonnummer 05251/3060 bei der Polizei zu melden.

Die Einzelfotos vom Diebesgut sind auf der Homepage der Polizei über folgenden Link zu finden: https://paderborn.polizei.nrw/artikel/besitzer-von-sichergestelltem-diebesgut-gesucht

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Updated: 12/08/2020 — 18:30