DU: Hochemmerich: Vorfahrt missachtet – Kradfahrer schwer verletzt

Am Freitagnachmittag (3. Juli, 14:14 Uhr) kam es im Kreuzungsbereich Bergheimer-/Hochstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer schwer verletzt wurde. Eine 43-jährige Opel-Fahrerin war auf der Hochstraße in Richtung Moers unterwegs und wollte die Kreuzung überqueren. Hierbei übersah sie einen von links kommenden vorfahrtberechtigten Motorradfahrer, der mit seiner Suzuki die Bergheimer Straße in Richtung Asterlagen befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der Fahrzeuge, wobei der 57-jährige Kradfahrer auf die Motorhaube des Opels aufgeladen wurde und anschließend auf die Fahrbahn stürzte. Er klagte über starke Schmerzen und wurde nach notärztlicher Erstbehandlung durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die entstandenen Sachschäden werden auf insgesamt 15.000 EUR geschätzt. Zur Durchführung der Unfallaufnahme sowie der Versorgung des Verletzten musste die Bergheimer Straße zwischen Moerser Straße und Asterlager Straße bis 15:45 Uhr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Updated: 04/07/2020 — 13:57