POL-HX: Zigarettenautomat von der Wand gerissen

Ein Zigarettenautomat in Beverungen-Amelunxen ist am Freitag, 3. Juli, in den frühen Morgenstunden von einer Wand gerissen und abtransportiert worden. Die Tatzeit ist offenbar um 3.40 Uhr. Um diese Zeit wurden Anwohner durch laute Geräusche geweckt und konnten beobachten, wie zwei junge Männer den Automaten gewaltsam von der Wand einer ehemaligen Gaststätte an der Drenker Straße rissen, ihn zum Kofferraum eines Autos transportieren und dann mit dem Fahrzeug Richtung Drenke davonfuhren. Bei dem Auto soll es sich um einen kleinen Kombi, vermutlich Daimler Benz, eventuell A-Klasse handeln. Die zwei Täter werden beschrieben als 20 bis 25 Jahre alt, bekleidet mit einem weißen T-Shirt. Hinweise bitte an die Polizei in Höxter, Telefon 05271/962-0. /nig

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de

Updated: 04/07/2020 — 05:20