POL-COE: Senden, Bulderner Straße/ Zeuge meldet auffällige Fahrweise – Fahrer unter Drogen

Einen BMW-Fahrer, der auffällig die Bulderner Straße in Senden rauf und runter fuhr, meldete ein Zeuge der Polizei am Freitag (22.05.) um 19.10 Uhr. Vor Ort konnten Polizisten den Wagen anhalten. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 25-jährige Fahrer aus Senden unter Drogeneinfluss stand. In der Polizeiwache Lüdinghausen musste er eine Blutprobe abgeben. Nun erwartet ihn ein Bußgeldverfahren mit Fahrverbot und Punkten in der Flensburger Verkehrssünderdatei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Updated: 23/05/2020 — 06:57