MI: Werkzeugdiebstähle beschäftigen Polizei

Gleich zwei Fälle von Werkzeugdiebstahl wurden der Polizei am Sonntagvormittag aus Preußisch Oldendorf gemeldet. Betroffenen davon waren Hausbesitzer an der Getmolder Straße und an der angrenzenden Schulstraße.

An der Getmolder Straße verschafften sich die Unbekannten in der Nacht zu Sonntag gewaltsam Zugang zu einem im Garten stehenden Schuppen. Daraus sowie aus einem Abstellraum in einem Anbau entwendeten die Diebe unter anderem eine Flex, einen Akku-Schrauber sowie einen Hochdruckreiniger.

In derselben Nacht suchten mutmaßlich die gleichen Täter ein Grundstück an der Schulstraße heim. Hier hebelten sie ein Fenster an einem Anbau auf und öffnen zudem noch eine Innentür gewaltsam. Hier zählten neben einer Kettensäge und einem Laubbläser noch ähnliche Werkzeuge wie an der Getmolder Straße zur Beute der Kriminellen. In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise unter Telefon (0571) 88660.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Updated: 06/04/2020 — 17:35