OB: Autoscheibe eingeschlagen – Handtasche geklaut

Am Dienstagnachmittag (31.03.) parkte eine 51-jährige Oberhausenerin ihr Fahrzeug auf einem Parkplatz am Westfriedhof in Lirich-Süd. Als sie nur kurze Zeit später zu ihrem Auto zurückkehrte, stellte sie fest, dass die Scheibe auf der Beifahrerseite eingeschlagen und eine im Fußraum abgelegte Handtasche gestohlen worden war.

Auch Gelegenheit macht Diebe, deshalb weist die Polizei immer wieder darauf hin: Ein Auto ist kein Tresor!

– Lassen Sie keine Wertsachen sichtbar im Auto liegen. Auch die
Gegenstände zu verstecken ist zwecklos, da Diebe jedes Versteck
kennen.
– Nehmen Sie Ihr mobiles Navigationsgerät immer mit. Entfernen Sie
auch die Halterung des Gerätes.
– Lassen Sie Ausweis, Fahrzeugpapiere, Hinweise zur
Wohnungsanschrift und Hausschlüssel nie im Fahrzeug. Zum
Autodiebstahl könnte sonst noch ein Wohnungseinbruch
hinzukommen.
– Bewahren Sie keine Wertsachen im Kofferraum auf. Nehmen Sie bei
Übernachtungen auf Uralubs- oder Geschäftsreisen sämtliches
Gepäck aus dem Kofferraum.
– Wenn Sie Zeuge eines Einbruchs werden, rufen Sie sofort die 110.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Updated: 01/04/2020 — 14:13