COE: Lüdinghausen, Seppenrade, B474/ Smartfahrerin weicht Linksabbiegerin aus und wird in Graben geschleudert

Mit einem Rettungshubschrauber kam eine 22-jährige Autofahrerin aus Lüdinghausen nach einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag (28.03.) gegen 17 Uhr ins Krankenhaus. Die Smartfahrerin war auf der B474 von Seppenrade in Richtung Dülmen unterwegs, als im Gegenverkehr ein 18-jähriger Autofahrer aus Lüdinghausen nach links zur Landfleischerei abbog. Trotz Ausweichmanöver der 22-Jährigen kam es zum Zusammenstoß der Autos. Der Smart der jungen Frau wurde in den Graben geschleudert. Die Feuerwehr musste sie aus ihrem Wagen befreien. Der 18-Jährige verletzte sich leicht; seine 17-jährige Beifahrerin aus Olfen blieb unverletzt. Abschleppfirmen kümmerten sich um die Autos. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B474 bis 18.24 Uhr komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Updated: 29/03/2020 — 11:26