EU: Verstoß gegen die Coronaschutzverordnung

Donnerstagabend (22.27 Uhr) wurden der Polizei verdächtige Personen auf der Ursulinenstraße in Höhe der Kaplan-Kellermann-Straße gemeldet. Bei Eintreffen der Polizei konnten fünf polizeibekannte Personen im Alter von 16 bis 40 Jahren dort angetroffen werden. Offenbar wollten sie dort Alkohol konsumieren, da sich in einer mitgeführten Tasche entspreche Alkoholika befanden. Gegen alle Personen wurden Platzverweise ausgesprochen. Bei zwei der Angetroffenen wurde bereits ein zweiter Verstoß gegen die Coronaschutzverordnung festgestellt. Beide müssen nun jeweils mit einer Verdoppelung (400.- Euro) des Bußgeldes rechnen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Updated: 27/03/2020 — 14:40