ST: Ibbenbüren, Trunkenheit im Verkehr


Am Montagnachmittag (23.03.2020) meldete sich ein Zeuge bei der Polizei. Auf der Ledder Straße hatte er einen Autofahrer bemerkt, bei dem er den Verdacht auf eine Trunkenheitsfahrt hatte. Der Mann fuhr in Schlangenlinien mehrfach nach rechts und links. In Höhe der Bocketaler Straße fuhr er dann über eine Verkehrsinsel. Kurz danach stellte er den Wagen ab. Die einige Minuten später eintreffende Polizeistreife stellte in der Nähe einen 35-Jährigen fest. Er stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von etwa 1,4 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, um festzustellen zu können, wie hoch der Promillewert während der Fahrt war. Sie Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

(Visited 44 times, 1 visits today)