PB: Zwei Verletzte bei Unfall auf Verner Straße

(mb) Bei einem Abbiegeunfall auf der Verner Straße (L636)/Stadtteiche/Franz-Kleine Straße sind am Freitagmorgen zwei Autoinsassen teils schwer verletzt worden..

Gegen 05.45 Uhr fuhr ein 56-jähriger VW-Transporter-Fahrer auf der Verner Straße in Richtung Salzkotten. An der Kreuzung wollte er nach links in die Straße Stadtteiche abbiegen. Er wartete zunächst bei Rot und bog bei Grün ab. Dabei ließ er einen entgegenkommenden Opel Astra Cabrio nicht durchfahren und es kam zur Frontalkollision. Der 39-jährige Cabriofahrer war in Richtung Verne unterwegs und war bei Grün geradeaus über die Kreuzung gefahren. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt. Der Astrafahrer erlitt schwere und sein Beifahrer (27) leichte Verletzungen. Mit zwei Rettungswagen wurden die Verletzten in Krankenhäuser nach Paderborn gebracht. Der Transporterfahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr beseitigte am Unfallort ausgelaufene Flüssigkeiten. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 13/03/2020 — 13:42