Polizei-News-NRW.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeinews

UN: Unna – Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss – 41 jähriger Mendener konnte in Unfallnähe angetroffen werden

Unna (ots) – Nur einen geringen Sachschaden von etwa 600 Euro verursachte am Dienstagmittag (13.11.2018) ein 42 jähriger Mendener, der auf der Friedrich-Ebert-Straße aus Richtung Kamen kommend in Höhe einer Tankstelle auf einen vor ihm verkehrsbedingt haltenden PKW einer 28 jährigen Arnsbergerin auffuhr. Man betrachtete gemeinsam den entstandenen Sachschaden aber als die Frau die Polizei hinzuziehen wollte, fuhr der Mendener davon. Er konnte von der Polizei in Höhe des Kreishauses angehalten und kontrolliert werden. Da die Beamten deutlich Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt und ihm das Führen von Kraftfahrzeugen untersagt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Updated: 13/11/2018 — 16:46
Polizei-News-NRW.de © 2018 Frontier Theme