Polizei-News-NRW.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeinews

AC: Nach Einbruch: Größerer Drogenfund in Wohnung

Aachen (ots) – Eigentlich waren die Beamten am vergangenen Montag (05.11.2018) in die Wespienstraße gefahren, um einen Einbruchsdiebstahl in einem Mehrfamilienhaus aufzunehmen. Eine Zeugin hatte gegen 14.05 Uhr die Polizei verständigt und angegeben, dass zwei Männer soeben in eine Wohnung eingebrochen sind und das Haus mit Beute wieder verlassen haben.

Auf der Suche nach weiteren Tätern drangen die Beamten in die aufgebrochene Wohnung ein. Diese fanden sie zwar nicht, dafür jedoch mehrere offene Kisten mit gelagerten Drogen. Ein Richter ordnete daraufhin eine Wohnungsdurchsuchung an.

Insgesamt stellte die Polizei ca. 800 g Marihuana, 2900,-EUR Bargeld und diverse Utensilien für den Drogenhandel sicher, darunter auch eine Feinwaage sowie eine Vielzahl von Verkaufstütchen.

Der Wohnungsinhaber ist ein 19-jähriger Mann. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Handel mit Betäubungsmitteln. Gegen die Einbrecher, von denen bislang jede Spur fehlt, wurde ein gesondertes Verfahren eingeleitet.

Nach Angaben der Zeugin soll es sich bei der Beute um mehrere große Einkaufstüten gehandelt haben. Über deren Inhalt kann nur spekuliert werden.

Das Bild kann rechtefrei genutzt werden.(am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
Fax: 0241 / 9577 – 21205

Updated: 08/11/2018 — 00:49
Polizei-News-NRW.de © 2018 Frontier Theme