EU: Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert – Ein Verletzter


Weil ein Fahrer eines Lkw (3,5 Tonnen) seine Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert hatte, löste sich am Donnerstag (14.50 Uhr) eine 50 Kilogramm schwere Rolle.

In Höhe zum Abzweig „Burg Veynau“ (Landstraße 11) fiel die Rolle auf die Fahrbahn.

Ein Pkw-Fahrer (57) aus Euskirchen konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit der Fracht. Er verletzte sich und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Gegen den 46-jährigen Fahrer aus Niedersachsen wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209