POL-WAF: Oelde. Radfahrer stoßen zusammen – Rettungshubschrauber im Einsatz


Warendorf (ots)

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Radfahrern ereignete sich am Mittwoch, den 28.04.2021, um 15.30 Uhr, auf der Wiedenbrücker Straße (a. g. O.). Ein 32-jähriger Oelder befuhr mit seinem Fahrrad den für beide Fahrtrichtungen freigegebenen Radweg in Richtung Oelde. In Höhe der Einmündung zum Bergeler Weg kollidierte er mit einem 75-jährigen Rheda-Wiedenbrücker, der den Radweg mit seinem Rennrad in entgegengesetzter Richtung befuhr. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 32-Jährige so schwere Verletzungen, dass Rettungskräfte ihn mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik flogen. Der 75-jährige Rennradfahrer kam mit leichten Verletzungen in ein nahgelegenes Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 3000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de