HX: Transporter kommt von Ostwestfalenstraße ab – Fahrer schwer verletzt


Nachdem ein Transporter Mittwochmorgen von der Ostwestfalenstraße abkam, musste der verletzte Fahrer in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 57-jährige Fahrer aus dem Kreis Höxter war am 28. April gegen 00.45 Uhr auf der B 252 aus Steinheim kommend Richtung Brakel unterwegs. In Höhe der Ortschaft Eichholz kam der Opel Movano aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr eine Senke und kam auf dem Feld zum Stehen. Der Fahrer konnte seinen Van eigenständig verlassen. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Ein Abschleppunternehmen wurde mit der Bergung des Fahrzeugs beauftragt. Der Schaden an dem Transporter wird auf mehr als 10.000 Euro geschätzt. /ell

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271/962-1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222