Kleve – Scheiben an zwei PKW eingeschlagen

Am Mittwoch (7. April 2021) schlugen unbekannte Täter an zwei PKW in Kleve die Scheiben ein. Nachmittags gegen 16:15 Uhr nutzen die Täter ein sehr kurzes Zeitfenster, um die Scheibe eines Autos zu zertrümmern, das auf der De-Beyer-Straße abgestellt war. Als der Fahrer des grünen Skoda Citigo wenige Minuten später, gegen 16:20 Uhr, zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er die zerbrochene Scheibe an der Beifahrertür fest. Entwendet wurde nach ersten Angaben nichts.

Auf der Georgstraße in Materborn wurde abends die Heckscheibe eines Ford Transit eingeschlagen, um Zugriff auf das Wageninnere zu erlangen. Eine Zeugin hörte gegen 19:20 Uhr Glas splittern. Als sie aus dem Fenster schaute, sah sie, wie zwei Männer Werkzeugkisten aus dem geparkten Ford entwendeten und dann in Richtung Rolandstraße flüchteten. Sie beschreibt die Täter als maximal 25 Jahre alt. Die beiden Männer waren komplett dunkel bekleidet und hatten Kapuzen über die Köpfe gezogen. Zeugenhinweise in beiden Fällen bitte an die Kripo Kleve unter 02821 5040. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111

Updated: 08/04/2021 — 10:49