POL-OE: Zwei schwerverletzte Personen nach Kollision

Einer der beschädigten Wagen. Bild: Polizei Olpe

Kirchhundem (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag gegen 14.30 Uhr. Der Fahrer eines Lieferwagens befuhr die L 713 von Albaum kommend in Richtung Würdinghausen. Im Verlauf einer Kurve kam er mit seinem Fahrzeug aus ungeklärten Gründen nach links in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem in Gegenrichtung fahrenden PKW zusammen.

Der Fahrzeugführer des Lieferwagens wurde schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Der PKW-Fahrer verletzte sich ebenfalls schwer und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Zudem trug seine Mitfahrerin leichte Verletzungen davon.

An beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Die L 713 war für die Zeit der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de

Updated: 09/03/2021 — 02:45