Feuerwehr Weeze: Schwerer Verkehrsunfall zwischen niederländischer Grenze und Wemb

Weeze (ots)

Am frühen Abend wurde die Feuerwehr Weeze mit den Löscheinheiten Wemb und Weeze zu einem Verkehrsunfall auf der L486 alarmiert. Am Einsatzort war eine Fahrerin mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und schwerverletzt eingeklemmt. Die LE Wemb führte eine Sofortrettung durch und übergab sie dem Rettungsdienst. Nach der technischen Rettung bereitete die LE Wemb den Landeplatz für den ebenfalls alarmierten Hubschrauber vor und unterstütze die Polzei bei Absperrung und Unfallrekonstruktion. Nach den Aufräumarbeiten wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben. Wir wünschen dem Unfallopfer schnelle und vollständige Genesung.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Weeze
Pressestelle
E-Mail: presse@feuerwehr-weeze.de

Updated: 28/02/2021 — 23:21