POL-WAF: Oelde. 5 Personen bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am heutigen Sonntagmittag (21.02.2021) ereignete sich in gegen 13.15 Uhr in Oelde ein Verkehrsunfall, in dessen Verlauf vier Personen leicht verletzt wurden.

Zur Unfallzeit befuhr ein 38-jähriger Mann aus Ennigerloh mit seinem PKW die Konrad-Adenauer-Allee in Fahrtrichtung Keitlinghausen. In Höhe des Vier-Jahreszeiten-Parks beabsichtigte der Mann nach links auf den dortigen Parkplatz abzubiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden PKW eines 60-jährigen Mannes aus Georgsmarienhütte.. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Unfallverursacher sowie seine 3 Mitfahrerinnen ( 35,10 und 4 Jahre alt) verletzten sich bei dem Unfall leicht. Ebenfalls leichtverletzt, wurde die 58-jährige Beifahrerin des Mannes aus Georgmarienhütte.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Konrad-Adenauer-Allee blieb für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen ca. 1 Stunde gesperrt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de

(Visited 24 times, 1 visits today)
Updated: 21/02/2021 — 21:00