FW-KLE: Verletzter Paketzusteller: Mit Kleintransporter umgekippt


Bedburg-Hau (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen wurde heute (20.02.2021) um 14:51 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau auf die Sommerlandstraße alarmiert. Grund für den Einsatz war ein umgekippter Kleintransporter eines Paketzustelldienstes.

Der Zusteller befuhr die Sommerlandstraße in Fahrtrichtung Kleve und hatte in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Im weiteren Verlauf prallte er gegen Steinmauer. Durch den Aufprall kippte das Fahrzeug auf die Fahrerseite und blieb liegen. Der Fahrer wurde verletzt und musste durch den Rettungsdienst des Kreises Kleve versorgt und in ein Krankenhaus transportiert werden.

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden auslaufende Betriebsstoffe und kontaminiertes Erdreich aufgenommen. Gemeinsam mit der Polizei wurde die Unfallstelle gesichert. Während der Unfallaufnahme und der Fahrzeugbergung war die Sommerlandstraße zeitweise gesperrt.

Im Einsatz waren 13 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau und des Rettungsdienstes. Die Einsatzleitung hatte Gemeindebrandinspektor Stefan Veldmeijer.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau
Pressesprecher
Michael Hendricks
Telefon: 02821 / 7 38 92 97
Fax: 02821 / 7 38 92 98
E-Mail: michael.hendricks@feuerwehr-bedburg-hau.de