POL-MI: Pizza-Taxi-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Der Renault kam in einem Vorgarten zum Stillstand. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Am Sonntagabend ist ein 25-Jähriger Autofahrer bei einem Alleinunfall auf der Hauptstraße (B 65) in Blasheim schwer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Mann mit einem Pizza-Taxi gegen 19.15 Uhr die Bundesstraße aus Lübbecke kommend in Richtung Preußisch Oldendorf befahren. Ausgangs einer Rechtskurve verlor der Mann die Kontrolle über den Renault, geriet auf den Gehweg und kollidierte an der Einmündung zur Neißer Straße rechtsseitig mit einer Grundstückseinfriedung. Durch die Wucht des Zusammenstoßes überschlug sich der Wagen und blieb im Vorgarten des Grundstücks auf dem Dach liegen.

Kräfte der Feuerwehr befreiten den schwer verletzten Fahrer aus dem PKW. Nach Erstversorgung brachten ihn Rettungskräfte, darunter ein Notarzt, ins Krankenhaus Lübbecke. Zur Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße in beide Richtungen vollgesperrt. Den Renault stellten die Beamten sicher.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 18/01/2021 — 18:35