REK: 210118-4: Zwei Fahrzeuge mit Originalschlüssel entwendet – Bergheim

Unabhängig voneinander haben unbekannte Tatverdächtige die Fahrzeugschlüssel aus den Wohnhäusern der Eigentümer entwendet und im Anschluss die zugehörigen Autos gestohlen.

In der Zeit von Mittwoch bis Freitag (15. Januar) gelangten unbekannte Täter in eine Wohnung eines kombinierten Wohn- und Firmengebäudes an der Voltastraße. Der oder die unbekannten Täter entwendeten aus einer Schublade den Originalschlüssel eines Audi A 7 in Schwarz. Der Wert des Fahrzeuges liegt im sechsstelligen Bereich. Mit dem Wagen verursachten der oder die unbekannten Täter beim Rangieren vor der Wohnanschrift des Eigentümers noch einen Verkehrsunfall mit Sachschaden und flüchteten von der Unfallstelle mit dem gestohlenen Fahrzeug.

Unabhängig von diesem Fall kam es zu einem weiteren Diebstahl eines Fahrzeuges an der Straße „Am Buschfeld“. Dort brachen ebenfalls unbekannte Tatverdächtige in ein Einfamilienhaus ein. Die Eigentümer waren in der Zeit vom 21. Dezember 2020 bis zum 16. Januar 2021 verreist. Nach ihrer Rückkehr stellten sie fest, dass aus dem Einfamilienhaus neben Schmuck drei Fahrzeugschlüssel entwendet worden waren. Zwei der Schlüssel gehörten zu einem Mercedes-Benz AMG C43 in Blau, der durch die unbekannten Täter entwendet worden ist. Der Wert des Wagens liegt im sechsstelligen Bereich.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 13 bitten in beiden Fällen Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Diebstählen geben können, sich unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. Für die Ermittler ist wichtig, wann die Fahrzeuge das letzte Mal gesehen wurden, ob es Hinweise zu den Tätern gibt oder ob verdächtige Personen beobachtet wurden. (akl)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309

(Visited 3 times, 1 visits today)
Updated: 18/01/2021 — 12:48