EN: Ennepetal- Pedelec Fahrer bei Alleinunfall unter Alkoholeinfluss schwerverletzt

Am Samstag, den 28.11.2020, gegen 14:25 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Ennepetaler auf seinem Pedelec die Rüggeberger Straße bergab in Fahrtrichtung Deterberger Straße. In Höhe Hausnr. 91 geriet der Ennepetaler ins Schleudern und stürzte samt Pedelec auf die Fahrbahn. Hierbei zog er sich, auch mangels Schutzhelm, Kopfverletzungen zu. Während der Unfallaufnahme wurde Atemalkoholgeruch festgestellt, so dass eine Blutprobenentnahme angeordnet wurde. Der Ennepetaler wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Dortmunder Krankenhaus geflogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Rüggeberger Straße im Bereich der Unfallstelle für ca. 1 Stunde gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Leitstelle Ennepe-Ruhr
Telefon: 02336/9166-2120
Mobil: 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199

(Visited 104 times, 1 visits today)
Updated: 29/11/2020 — 10:45