Polizei Paderborn: Motorradfahrer verliert die Kontrolle und prallt gegen Laterne


Bild vom beschädigten Motorrad

Salzkotten-Thüle, Thüler Straße (ots)

uk) Ein Motorradfahrer hat sich am Samstagnachmittag bei einem Alleinunfall in Thüle schwere Verletzungen zugezogen. Gegen 16.00 Uhr hatte der 55-jährige Yamahafahrer im Ortskern gewendet und war dann, möglicherweise mit überhöhter Geschwindigkeit, auf der Thüler Straße in Richtung Salzkotten gefahren. Vor der Einmündung Eschenstraße hatte der Motorradfahrer dann die Kontrolle über sein Krad verloren und war auf die Seite gestürzt. Anschließend rutsche er mit der Maschine in den Einmündungsbereich der Eschenstraße und prallte hier auf einer Verkehrsinsel gegen ein Verkehrszeichen und anschließend gegen eine Laterne. Er wurde mit schweren Verletzungen durch einen Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. An dem Motorrad entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden dürfte sich auf etwa 4000 Euro belaufen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222