MI: Ursache für Brand in der Simeonstraße noch unklar

Nach dem Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Simeonstraße am Montag dauern die Ermittlungen der Polizei zur Ursache an.

Zwar konnte sich ein Brandexperte vom Kriminalkommissariat 1 am Dienstag vor Ort einen ersten Eindruck von der Brandstelle verschaffen, genauere Untersuchungen stehen aber noch aus. Daher kann die Polizei gegenwärtig auch noch keine Angaben zur Schadenshöhe machen.

Wie berichtet, wurde bei dem Feuer niemand verletzt. Passanten hatten zunächst bemerkt, wie schwarzer Rauch aus dem Dach aufstieg. Durch die gegen 14.20 Uhr verständigten Polizeibeamten wurden erste Bewohner des Hauses evakuiert und die Einsatzörtlichkeit für die weiteren Rettungs- und Löscharbeiten der Feuerwehr großräumig abgesperrt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

(Visited 1 times, 1 visits today)