POL-EN: Sprockhövel – Schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Polizeifahrzeugs

Am 21.11.2020, gegen 11:50 Uhr kommt es in Niedersprockhövel zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden unter Beteiligung eines zivilen Polizeieinsatzfahrzeugs. Der Fahrer des Polizeifahrzeugs befährt zum Unfallzeitpunkt die Straße Hopener Weg. An der Kreuzung zur Haßlinghauser Straße beabsichtigt der Fahrer seine Fahrt geradeaus in die Hiddinghauser Straße fortzusetzen. Dabei übersieht er den vorfahrtberechtigten 60-jährigen Motorradfahrer einer Honda aus Kamen, der zu der Zeit die Haßlinghauser Straße in Fahrtrichtung Bochum befährt. Es kommt zur Kollision bei der der Motorradfahrer stürzt. Der lebensgefährlich verletzte Motorradfahrer wird mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Die Insassen des zivilen Polizeifahrzeugs verbleiben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 7500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Leitstelle Ennepe-Ruhr
Telefon: 02336/9166-2120
Mobil: 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de